Nachmittagsbetreuung

Freizeitpädagogin Manuela Neururer

In diesem Schuljahr wird die Nachmittagsbetreuung an vier Tagen angeboten: Montag, Dienstag,  Mittwoch und Donnerstag. Auch heuer wieder wird das Mittagessen vom Öblarner Pflegeheim in die Schule geholt und dort in der Schulküche an die Kinder ausgegeben.  

In den individuellen Lernzeiten werden die Kinder von jeweils zwei Pädagoginnen bei der Erledigung der Hausaufgaben unterstützt.

Anschließend beginnt für alle Kinder die Freizeit, die  von Frau Manuela Neururer  gestaltet wird.

 

 

Knetmasse selbst gemacht

Damit wir uns gemeinsam aber doch mit Abstand und viel Freude beschäftigen können, haben wir uns überlegt, dass jeder Einzelne für sich selbst Knetmasse herstellt.

Nachdem die Kinder den Teig laut Rezept hergestellt hatten, wurde dieser fest geknetet und anschließend mit Lebensmittelfarbe eingefärbt.

Im Anschluss hatten die Kinder sichtlich Spaß mit ihrer selbstgemachten Knetmasse und waren sehr begeistert.

Damit die Knetmasse nicht trocken und hart wird, haben wir diese in verschließbare Beutel gegeben um sie immer wieder verwenden zu können.

 

Bunte Steine-Schlange

Auch die Kinder der Nachmittagsbetreuung folgten den Anweisungen auf dem Schild, dass vor unserer Schule während der "Coronazeit" platziert wurde.

Jeder Einzelne malte seinen ganz persönlichen Stein mit viel Freunde an, bevor dieser von jedem Kind selbst zur Schlange dazugelegt wurde.

Die Steine sehen wirklich toll aus und die Kinder hatten viel Spaß dabei diese zu bemalen.

 

Suche nach dem "Superbuch" in der Bücherei Öblarn

Die Kinder der Nachmittagsbetreuung suchten gemeinsam mit dem Team der öffentlichen Bücherei Öblarn das Superbuch des Jahres.

Bei der Wahl zum Superbuch durchlauften die Kinder 4 verschiedene Stationen. Neben Stichwörter, Buchauszüge, und Bewertung des Buchcovers befanden sich ebenso Hinweise an den Verpackungen der Bücher. Durch die Punktevergabe  von jedem einzelnen Kind, in jeder Runde, konnten wir gemeinsam das Superbuch finden.

Das Superbuch des Jahres 2020 heißt:

 

"DIE WILDEN FREUNDE"

 

Für uns war es ein sehr abwechslungsreicher, spannender und lustiger Nachmittag.

 

Faschingsbastelei

Aus alten Eierschachteln bastelten wir dieses Jahr an unserer Faschingsdekoration.

Nach dem ausschneiden unserer Masken bemalten wir diese mit vielen bunten Farben ehe wir diese nach dem trocknen auf ein buntes Blatt Papier klebten und mit Federn dekorierten.

Heraus kamen wunderschöne sowie lustige Faschingsmasken, welche in der Faschingszeit den Eingangsbereich der Volksschule schmückten.

 

eislaufen am Eiskunstlaufplatz

Vor den Semesterferien besuchten wir 2 mal wöchentlich den neuen Eiskunstlaufplatz in Öblarn.

Die Kinder freuten sich sehr über diese abwechslungsreichen Nachmittage und hatten, nach anfänglichen Schwierigkeiten, sichtlich Spaß am eislaufen gefunden.

Wir freuen uns jetzt schon wieder auf nächsten Winter, damit wir unsere Eislaufkünste wieder unter Beweis stellen können.

 

Weihnachtsdekoration für unseren Eingangsbereich

Gemeinsam mit dem Team vom Bauhof Öblarn werkten die Kinder über 2 Tage lang an unserer weihnachtlichen Dekoration für den Eingangsbereich der Volksschule. Für die Deko nutzen wir Europaletten die uns zur Verfügung gestellt wurden. Anfangs zeichneten wir mit unterschiedlichsten Schablonen unsere Figuren auf das Holz. Im Anschluss wurden diese von den Gemeindemitarbeitern ausgeschnitten. Zuletzt begaben wir uns wieder zum Bauhof um unsere Paletten mit Schleifpapier ordentlich zu schleifen. Mit großer Freude dekorierten wir unsere "weihnachtliche Stadt" mit Tanngräsern. Wir sind alle sehr stolz auf unser gelungenes Kunstwerk aus Europaletten.

 

Nikolausfeier

Nachdem die Kinder mit viel Eifer schon Wochen zuvor mit der Vorbereitung für ihr Nikolaussackerl begonnen hatten, war es nun so weit!!!

Am 3. Dezember besuchte uns der Bischof Nikolaus mit 3 seiner braven Gesellen.

Wie es bei braven Kindern üblich ist, brachte der Nikolaus  jedem Kind eine Kleinigkeit.

Natürlich wurden auch die Geschwisterkinder, die mit ihren Eltern eingeladen waren, vom Nikolaus beschenkt.

Alle hatten sichtlich viel Freude an diesem Tag in der Nachmittagsbetreuung.

Im Anschluss an diesen aufregenden und langersehnten Nachmittag gab es für alle Kaffee und Kuchen.

 

Weihnachtsbäckerei im Pflegeheim Öblarn

Die Kinder der Nachmittagsbetreuung besuchten am Donnerstag vor dem 1. Advent das Pflegeheim Öblarn.

Gemeinsam mit den Bewohnern backten wir Lebkuchenkekse, welche als Dekoration für den Christbaum des Pflegeheimes dienen sollten. Voller Eifer verzierten alle gemeinsam die gebackenen Kekse, die wir zuvor ausgerollt und ausgestochen haben. Die Kinder sowie die Bewohner hatten sehr viel Spaß dabei und es war ein abwechslungsreicher und lustiger Nachmittag.

 

Ennsspaziergang

 

Wie jedes Jahr nutzen wir die letzten schönen Herbsttage um an die Enns zu gehen.

Beim Spaziergang sammelten wir viele schöne bunte Blätter für unsere Basteleien in der Schule. Auch haben wir viele Brombeeren entdeckt die wir mit Genuss verspeisten.

In der Bucht bei der Enns hatten wir viel Spaß beim Steine flitschen und freuen uns über viele weitere Spaziergänge zur Enns.

 

Aktionen im Schuljahr 2018/19

Lese- und Bastelnachmittag in der Bücherei

 

Gemeinsam besuchten wir den Lese- und Bastelnachmittag in der Bücherei Öblarn, welcher immer wieder in regelmäßigen Abständen vom Team der Bücherei veranstaltet wird.

Nach einer spannenden Hasengeschichte konnten die Kinder sich beim Basteln austoben und es kamen schöne Schmetterling-Mobiles dabei heraus.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal.

 

Windräder für unseren Schulgarten

Über einen Zeitraum von 2 Wochen bastelten die Kinder an den Windrädern für den Eingangsbereich unserer Schule.

Mit viel Eifer und Spaß beklebten die Kids die Pet-Flaschen mit verschiedenfärbigen Isolierbändern.

Anschließend befestigten wir die unterschiedlich gestalteten Flaschen an Holzstäbe.

Und schon waren unsere Upcycling Windräder fertig.

Gemeinsam suchten wir uns den passenden Platz auf der Wiese, damit sie jeder bewundern kann und der Wind unsere Windräder zum Einsatz bringt.