3. Klasse

Dipl.Päd. Heide Gerhardter

Hallo Auto! Verkehrserziehungsaktion des ÖAMTC

"Hallo Auto!" wurde für VS-Kinder entwickelt, damit sie spielerisch lernen ,wie lange es dauert bis ein Auto zum Stillstand kommt. Am 19.September nahmen wir an dieser Aktion des ÖAMTC teil. Eine Dame aus Graz besuchte uns mit einem kleinen ,gelben Flitzer und die Kinder durften sich auf den Beifahrersitz setzen und selbst eine Vollbremsung auf der nassen Fahrbahn durchführen. Der Bremsweg des Autos wurde zuerst geschätzt und dann wurde geschaut, wie lange der Bremsweg tatsächlich ist. Diese Erfahrung soll dazu beitragen, das sich die Kinder vorsichtiger im Straßenverkehr bewegen.

Eine tolle Knolle-Die Kartoffel

Zwei Schulwochen lang haben wir uns ausführlich mit der Kartoffel beschäftigt. Nun sind wir richtige "Kartoffelexperten." Zum Abschluss haben wir noch eine leckere Kartoffelsuppe gekocht.

Katzen

Zum Thema Katzen haben wir ein Lapbook gestaltet.

Helmi-Aktionstag

"Augen auf,Ohren auf!", hieß es für die Schüler der 3.Klasse bei einem kostenlosen Workshop des Kuratoriums für Verkehrssicherheit am 6.November.

 Die Kinder erfuhren an diesem Vormittag einmal mehr, wie wichtig es ist, sich sichtbar zu machen und einen Fahrradhelm zu tragen.

Höhepunkt war sicherlich der Besuch des riesigen Helmi-Maskottchens.

Klima was nun? Klima was tun?

Wir durften an einem Workshop zum Thema Klima,Klimawandel und Anpassung teilnehmen.Den Kindern wurde spielerisch gezeigt wie sie sich am besten an die Herausforderungen des Klimawandels anpassen können.Was ist überhaupt das Klima? Was ist der Treibhauseffekt?Was kann ich tun um unserer Mutter Erde zu helfen?

All diese Fragen wurden beantwortet und das erworbene Wissen sollen die Kinder als aktive Klimaschützer in ihre Familie weitertragen.